Gesundheit aus der Natur

Die Menschen unserer Zeit wissen meist nur sehr wenig über die heilenden Kräfte der Natur. Sie bietet unzählige rein natürliche Wege um Krankheiten und kleinere Leiden zu lindern oder zu heilen. Wir von Neuner’s haben hier für Sie verschiedene Tipps und Ratschläge, aus der reichen Erfahrung des Naturheilers Hans Neuner zusammengestellt, um Erkrankungen zu verstehen und den Körper mit natürlicher Unterstützung wieder in Einklang zu bringen. Entdecken Sie die Kraft der größten Apotheke der Welt – der Natur.

Immer mehr Menschen klagen über ständig wiederkehrende Schulter- und Oberarmschmerzen mit oft sehr schmerzhaften Ausstrahlungen als Nervenschmerzen in die Arme. Ursache dafür sind meist durch Zugluft ausgelöste Verspannungen der Hals-, Nacken-, Schulter- und Armmuskulatur. Die Hauptverkrampfung betrifft die Kappenmuskeln vom Kopfansatz zur Schulter, dadurch werden die dort durchführenden Nerven und Gefäße ebenfalls verspannt, und es kommt zu äußerst schmerzhaften Ausstrahlungen bis in den Ober- und Unterarm. Meist werden diese als Nervenentzündungen diagnostiziert, was aber oft nicht zutrifft. Abhilfe kann hier eine Spezialmassage schaffen, die aber leider vielen Masseuren unbekannt ist. Diese Massage des Trapezmuskels hinter dem Schlüsselbein ist ziemlich schmerzhaft, dauert aber, wenn gekonnt durchgeführt, nur wenige Sekunden. Der kurze Schmerz lohnt sich aber, denn schon nach wenigen Minuten klingen die Schmerzen deutlich ab und sind nach einigen Tagen völlig verschwunden.

 

Eine moderne Art von Schulterschmerzen ist die "Autofahrerkrankheit". Diese tritt vor allem beim Lenker durch Zugluft, offenen oder undichten Fenstern und durch das Gebläse der Klimaanlage auf. Diese Beschwerden sind allgemein bekannt und werden mit den verschiedensten Mitteln wie Einreibungen, Spritzen und dergleichen oft erfolglos behandelt. Unser Rat ist es Angora Unterwäsche anzuziehen und die Beschwerden werden bald der Vergangenheit angehören.