Gesundheit aus der Natur

Die Menschen unserer Zeit wissen meist nur sehr wenig über die heilenden Kräfte der Natur. Sie bietet unzählige rein natürliche Wege um Krankheiten und kleinere Leiden zu lindern oder zu heilen. Wir von Neuner’s haben hier für Sie verschiedene Tipps und Ratschläge, aus der reichen Erfahrung des Naturheilers Hans Neuner zusammengestellt, um Erkrankungen zu verstehen und den Körper mit natürlicher Unterstützung wieder in Einklang zu bringen. Entdecken Sie die Kraft der größten Apotheke der Welt – der Natur.

Da das Schnarchen vorwiegend beim Liegen auf dem Rücken erfolgt, gilt es dieses zu unterbinden. Ein zwar drastisches, aber nichts desto weniger hilfreiches Mittel ist das Aufkleben eines Steinchens oder einer Erbse mit Heftpflaster auf dem Rücken des Schnarchenden. Da das Liegen auf dem Rücken dann schmerzt, dreht sich der Schnarchende automatisch auf die Seite.

 

Pfefferminztee, abends warm getrunken verhindert Blähungen und Völlegefühl, welche wiederum zum Schnarchen führen können. Auch Fenchel, Anis, und Melisse sind Kräuter die hier Anwendung finden. Darüber hinaus sollten abends schwere Speisen und Alkohol gemieden werden. Vor dem Zubettgehen wären kalte Waschungen von Füßen, Gesicht, Genick und Brust gut.