Gesundheit aus der Natur

Die Menschen unserer Zeit wissen meist nur sehr wenig über die heilenden Kräfte der Natur. Sie bietet unzählige rein natürliche Wege um Krankheiten und kleinere Leiden zu lindern oder zu heilen. Wir von Neuner’s haben hier für Sie verschiedene Tipps und Ratschläge, aus der reichen Erfahrung des Naturheilers Hans Neuner zusammengestellt, um Erkrankungen zu verstehen und den Körper mit natürlicher Unterstützung wieder in Einklang zu bringen. Entdecken Sie die Kraft der größten Apotheke der Welt – der Natur.

Außer als Nebenerscheinung mancher Krankheiten, wie Grippe, Lungenentzündungen sowie Leber- und Nierenerkrankungen, kann es auch ohne erkennbare Ursache zu nächtlichen Schweißausbrüchen kommen.

 

Helfend sind hier vor allem Salbei und Walnussblätter. Um eine Besserung zu erzielen sollte auch die Ernährung geringfügig umgestellt werden. Abends dürfen keine üppigen Gerichte auf den Tisch kommen und scharfgewürzte Speisen, Alkohol und Bohnenkaffe müssen gemieden werden. Besser ist es, abends abwechselnd Salbei- und Melissentee zu trinken. Auch kalte Abreibungen des Rückens wirken sich positiv aus sowie natürlich viel Bewegung an frischer Luft.