Hausgemachter Iced Tea

Erfrischender Durstlöscher für die ganze Familie.

Tatsächlich ist es ganz einfach sich zu Hause einen wohlschmeckenden Iced Tea selbst zuzubereiten und man kann nicht nur die Basis ganz nach Geschmack variieren, sondern auch die Süße auf den eigenen Genuss perfekt abstimmen. Ideal zur Zubereitung von Iced Tea geeignet sind die Sorten Mate grün (herb und anregend, nicht für Kinder), Rotklee (ideal für die ganze Familie) und Haustee (fruchtig erfrischend).

Zutaten für 1 Liter Iced Tea

2-4 Teebeutel

Neuner’s Rotklee BIO

1-2 Stangen

Zitronengras

1

Limette

optional 1-2 TL

Honig

 

 

Zubereitungszeit 

2 Minuten

Ziehzeit

7-10 Minuten

Anweisungen

  1. 1 Liter Wasser zum Kochen bringen, die Teebeutel in sprudelnd heißes Wasser geben und 7-10 Minuten ziehen lassen. Darauf achten den Teeaufguss etwas intensiver zuzubereiten, da Eiswürfel den Geschmack dämpfen und zunehmend verdünnen.
  2. Die äußersten Blätter des Zitronengras entfernen und mit der Rückseite eines Messers leicht klopfen bis zarter Duft austritt.
    Die Limette in Scheiben schneiden und Beides mit in den ziehenden Tee geben - je länger, desto intensiver der Geschmack.
  3. Teebeutel, Zitronengras und Limettenscheiben entfernen, den Tee abkühlen lassen und in einer dekorativen Karaffe anrichten.
  4. Es kann nach Belieben mit gutem Bienenhonig gesüßt werden.
    Etwas Süße empfiehlt sich bei Iced Tea durchaus, da das Aroma der Kräuter so trotz der Eiswürfel intensiver erhalten bleibt.

Tipp: Für einen anregenden Iced Tea, empfehlen wir die Zubereitung mit Neuner’s Mate BIO. Bei der Zubereitung von Mate Iced Tea verkürzt sich die Ziehzeit des Tees auf 3-5 Minuten.